1. Internationaler Düsseldorfer Kurzbahn-Cup

Lisa Marie Scharff, Maximilian Model und Alexey Usatov stiegen im Düsseldorfer Rheinbad erfolgreich in die neue Saison ein. Neben neuen Bestzeiten gab es auch einiges an Edelmetall.

Die Freien Schwimmer Düsseldorf 1910 e.V. luden vergangenes Wochenende zum 1. Internationalen Düsseldorfer Kurzbahn-Cup in das Rheinbad Düsseldorf ein. Drei Remscheider Aktive folgten der Einladung und eröffneten damit gemeinsam mit ihrer Trainerin Michelle Jünger für die SG Remscheid die Wettkampf-Saison 2019/2020.

Lisa Marie Scharff (JG 2006), Maximilian Model (JG 2008) und Alexey Usatov (JG 2004) präsentierten sich dabei in Top-Form. Alle drei konnten ihre jeweiligen Bestzeiten zum Teil mehr als deutlich unterbieten oder bestätigten diese zumindest. Dabei durften sich unsere Aktiven insgesamt 9 Mal Edelmetall abholen. Am erfolgreichsten war Alexey, der bei allen seinen 6 Starts auf’s Treppchen steigen durfte.

Das gesetzte Ziel, nämlich sich für die Verbandskurzbahnmeisterschaften, die Anfang Oktober in der Schwimmoper stattfinden, zu qualifizieren, konnten damit alle drei erreichen.

Wir gratulieren ganz herzlich zu den Leistungen.

Werbung

Für weitere 14 Schwimmer der SG Remscheid geht am kommenden Wochenende die Reise nach Aue ins Erzgebirge, wo sie am Wismutpokal teilnehmen werden. Diesen Aktiven wünschen wir viel Spaß und viel Erfolg!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.